Diese Website verwendet Cookies für eine optimale Benutzerführung. Mit dem Besuch dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

  • Persönliche Beratung
  • Zahlung per Rechnung
  • Preisvorteile schon bei geringen Warenmengen
  • Einfaches Rückgabe- und Umtauschrecht

HACH NEWS

Ratgeber, Tipps und Neuheiten aus der Werbemittelbranche von HACH – Werben, Schenken, Überraschen

Gute Laune mit Smileys, Emojis und Kult-Geschenken


Emojis - die einfachste Art und Weise, Gefühle auszudrückenEin Lächeln kostet nichts und sorgt für gute Laune. Auf diesem Prinzip beruhen auch die heute in der Online-Kommunikation allgegenwärtigen Emoticons und Emojis. Alle diese niedlichen Symbole, die praktisch jeder heute bei Whatsapp, Facebook, im Messenger oder den eigenen Statusmeldungen verwendet, stehen für das, wofür schon der Smiley des Werbegrafikers Harvey Ball stand: „Freude, Freundlichkeit und Spaß“.

Ploppt in einer privaten Nachricht im sozialen Netzwerk ein witziges Emoji auf, huscht selbst Miesepetern ein Lächeln übers Gesicht. Diese Eigenschaft, für gute Laune zu sorgen, haben Emojis, Smileys und Emoticons mit guten Werbeartikeln gemeinsam. Diese sind ein Geschenk an den Kunden – und über Präsente freut man sich. Die weiteren beiden Vorteile: das Werbemittel ist entweder nützlich oder es schmeckt lecker, wenn es sich um ein Getränk oder Lebensmittel allgemein handelt.

Emojis. Mit diesen Werbeartikeln bringe ich meine Kunden zum Lächeln!

Mit Emojis können Sie fast jede Zielgruppe ansprechen: von Kindern, die sich zum Schulstart über einen lustigen Radiergummi im Smiley-Look freuen bis zum Teen, der mit einem praktischen Schlüsselanhänger in Emoji-Form voll im Trend liegt. Auch Erwachsene jeden Alters lassen sich leckere Schokoladentaler besonders schmecken wenn Sie mit Emojis versehen sind .

Emojis sind dank dem Internet und sozialen Netzwerken überall. Das Beste an Emojis: Es ist unerheblich, ob es fröhlich, traurig oder einfach ein wenig verrückt aus der Wäsche schaut. So oder so entsteht ein positives Gefühl.

Außerdem ist es bei den abertausenden von Emojis heutzutage ja auch schwer, genau zu erkennen, welches Gefühl nun angezeigt wird. Das findet auch Spiegel Online, wo Sie an einem witzigen „Emoji-Quiz“ teilnehmen können.

Sie haben es sicher schon bemerkt: Die meisten dieser Werbeartikel gehören einer ganz bestimmten Produktklasse an: den Streuartikel. Diese sind günstig in der Anschaffung, werden meist in größeren Mengen als Paket angeboten und gehören zu den beliebtesten Werbeartikeln aller Werbetreibenden. Ob Jung oder Alt, eines gilt immer: Gut ausgesuchte Werbeartikel zaubern ein Lächeln ins Gesicht der Beschenkten.

Eine gute Verbindung: Kurios & cool & clever

Über Gummibärchen und Süßwaren freuen sich auch Erwachsene im Allgemeinen sehr. Das gilt aber auch für andere Werbepräsente. Wichtig hierbei: Ihr Werbeartikel muss am besten mehrere Eigenschaften besitzen:

1. Der Überraschungseffekt: Ihr Werbeartikel muss den Empfänger verblüffen.

2. Der Gebrauchswert: Er muss vielseitig nutzbar sein.

3. Neuigkeitswert: Er sollte einen aktuellen Bezug haben und noch nicht weit verbreitet sein, kurz gesagt: Er sollte Kult sein oder Kultpotential besitzen.

Mit den o. g. Werbeartikeln mit Emoji-Bezug liegen Sie da schon einmal richtig. Aber auch andere Produkte haben, am besten bedruckt mit Ihrem Logo, Überraschungs- sowie Kultpotential. So erfüllt z. B. ein Selfie-Stick diese drei Kriterien mit Links. Dieses Smartphone-Accessoire ist ein Must-have im Urlaub, wird von Jung und Alt benutzt und ist gleichzeitig als Werbeartikel noch ziemlich neu.

Aber es geht noch kleiner. Die Mini-Wasserwaage als Schlüsselanhänger sieht auffällig aus, ist jederzeit einsatzbereit und durchaus ungewöhnlich. Auch mit einem Bürokissen in Aktenordner-Form, das Sie dem Kollegen in der Abteilung zum Geburtstag auf den Schreibtisch legen, sind Ihnen die Lacher ebenfalls sicher.

Hören Sie auf Ihr Bauchgefühl!

Denken Sie frei und schränken Sie sich bei der Wahl des entsprechenden Werbeartikels nicht ein. Handeln Sie nach der Maxime: „Wenn ich mich durch den Katalog blättere oder im online Shop stöbere und selbst lächeln muss, dann hat das Produkt den ersten Test bestanden!“ Ihr Bauchgefühl entscheidet, denn schließlich möchten Sie eine positive Reaktion erzeugen.

Lächeln, Lachen und ein Grinsen sind Zeichen positiver Emotionen – und der Smiley und die verwandten Emojis sowie Emoticons als universal verständliche Zeichen heutzutage überall in unseren Alltag integriert.

Wer positive Gefühle bei seinen Kunden erzeugt, hat da schon so gut wie gewonnen. Das eigene Image und das Ihrer Firma bleibt im Gedächtnis oder bekommt sogar Rückenwind, was sich in Folge dann auch vorteilhaft auf den Umsatz auswirkt.

So lächeln am Ende vielleicht sogar drei Parteien: Das Emoticon, das im Werbeartikel integriert ist, der Empfänger oder die Empfängerin des Geschenks und nicht zuletzt auch Sie, weil glückliche Kunden gerne wieder kommen.

Share on FacebookShare on Google+Share on TumblrTweet about this on TwitterShare on LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.