Diese Website verwendet Cookies für eine optimale Benutzerführung. Mit dem Besuch dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

  • Persönliche Beratung
  • Zahlung per Rechnung
  • Preisvorteile schon bei geringen Warenmengen
  • Einfaches Rückgabe- und Umtauschrecht

HACH NEWS

Ratgeber, Tipps und Neuheiten aus der Werbemittelbranche von HACH – Werben, Schenken, Überraschen

Werbeartikel für Jugendliche und Studenten: Womit Unternehmen punkten

jugendliche
Besonderheiten der Zielgruppe „Jugendliche“

Jugendliche zu beschenken, ist wahrlich keine leichte Aufgabe. Die Suche nach geeigneten Präsenten für Teenager stellt Eltern regelmäßig vor nahezu unlösbare Herausforderungen. Schließlich ändern sich Wünsche und Interessen von Jugendlichen gefühlt im wöchentlichen Rhythmus.

Meist haben sie zwar eine klare Vorstellung davon, was sie wollen, zwei Wochen später kann der einstige Wunsch aber bereits längst überholt sein. Die Schwierigkeiten, sich im Privatleben für das vermeintlich ideale Geschenk zu entscheiden, übertragen sich auch auf das Geschäftsleben. Wie gelingt es mir, das Interesse von Jugendlichen zu wecken, ihre Aufmerksamkeit auf mein Unternehmen, meine Marke oder meine Produkte zu lenken, wie schaffe ich es, einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen?

Elektronik-Zubehör bei Jugendlichen hoch im Kurs

Gemessen an den aktuellen Trends und Interessen von Jugendlichen bietet sich vor allem der Produktbereich Elektronik für die Suche nach dem perfekten Werbeartikel für Jugendliche an. Denn: Vieles von dem, was bei Jugendlichen aktuell angesagt ist, kommt aus dem Bereich Computer & Elektronik. Notebooks, Smartphones und Tablets spielen im Leben vieler Jugendlicher eine zentrale Rolle und sind aus ihrem Alltag kaum noch wegzudenken.

Schaffen es Unternehmen, nur einen Teil der Aufmerksamkeit, die die Jugendlichen etwa ihrem Smartphone schenken, zu erlangen, hat sich der Einsatz von Werbeartikeln schon ausgezahlt.

Und welche Werbegeschenke wären hierzu besser geeignet als Produkte, die eine direkte Verbindung zu Computern, Tablets oder Smartphones aufweisen?  Etwa Lautsprecher für das iPhone, ein Selfie Stick für tolle Fotos mit dem eigenen Smartphone oder eine Power Bank, mit der sich Handys und Tablets problemlos auch ganz ohne Steckdose aufladen lassen. Es gibt eine ganze Reihe von Produkten, mit derer Hilfe sich Unternehmen bei Jugendlichen effektiv in Erinnerung rufen können – vor allem dann, wenn ein eindeutiger Werbeaufdruck auf die werbende Firma hinweist.

USB-Sticks als Werbeartikel für Jugendliche noch immer effektiv

Nicht minder wirksam sind in der Regel USB-Sticks, mittlerweile ein Klassiker unter den Werbeartikeln. Wichtige Daten, Fotos, Musik etc. können hierauf gespeichert werden und sind für Jugendliche fortan jederzeit griffbereit. Der USB-Stick empfiehlt sich als Werbeartikel für Jugendliche jedoch nicht nur, weil er äußerst nützlich und praktisch ist.

Er verfügt auch über ein großes Potenzial, potenzielle junge Arbeitnehmer für das eigene Unternehmen zu gewinnen. Ein Blog-Beitrag aus dem vergangenen Jahr erklärt anschaulich, warum gerade USB-Sticks im Kreditkartenformat ideal sind, um junge, talentierte Fachkräfte für das eigene Unternehmen zu rekrutieren.

Doch auch abseits von Produkten aus dem Bereich Computer & Elektronik gibt es eine Vielzahl von Werbeartikeln, die Jugendliche gezielt ansprechen. Je besser Unternehmen ihre Zielgruppe kennen, desto leichter fällt es natürlich, sich auf ein Werbegeschenk festzulegen. Eine pauschale, stets wirksame Empfehlung kann hier kaum ausgesprochen werden.

Neben Elektronikprodukten erweisen sich aber vor allem Armbanduhren, Textilien oder Fanartikel immer wieder als Werbeartikel, die für Jugendliche bestens geeignet sind. Schließlich sprechen diese Werbemittel Themen (Mode & Sport) an, die bei Jugendlichen häufig hoch im Kurs stehen und bergen somit das Potenzial, effektiv und langfristig für Unternehmen, Marken und Produkte zu werben.

Share on FacebookShare on Google+Share on TumblrTweet about this on TwitterShare on LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.