Diese Website verwendet Cookies für eine optimale Benutzerführung. Mit dem Besuch dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

  • Persönliche Beratung
  • Zahlung per Rechnung
  • Preisvorteile schon bei geringen Warenmengen
  • Einfaches Rückgabe- und Umtauschrecht

HACH NEWS

Ratgeber, Tipps und Neuheiten aus der Werbemittelbranche von HACH – Werben, Schenken, Überraschen

Bestseller des Jahres 2015

Die Werbegeschenke-Bestseller des Jahres 2015
Werbegeschenke-Bestseller 2015

Auch für das vergangene Jahr 2015 gilt eines. Die Werbegeschenke-Bestseller sind so etwas wie eine Mischung aus der viel zitierten eierlegenden Wollmilchsau und einem höchst individualisierten Artikel oder Produkt. Hoher Nutzwert. Popularität. Individualität. Überraschungseffekt. Nachhaltigkeit. Das sind die wichtigsten Punkte, die es bei der Auswahl zu berücksichtigen gibt.

Nicht immer müssen natürlich alle diese Aspekte auf ein entsprechendes haptisches Werbemittel zutreffen. Aber wie Sie an Hand der Top-5 des Jahres 2015 feststellen können, treffen immer mehrere dieser Eigenschaften zu.

Die ersten Zahlen zum vergangenen Jahr

Für Deutschland und Europa liegen im neuen Jahr noch keine Zahlen vor. Deshalb schauen wir uns den jährlichen Gift-Giving Report des renommierten us-amerikanischen Advertising Specialty Institutes (ASI) an. Denn dieser zeigt schon, mit welchen Werbeartikeln im Jahr 2015 Eindruck gemacht werden konnte.

Hierbei zeichnet sich ein Mix aus klassischen Werbegeschenken und Newcomern ab. Wobei in den USA, ähnlich wie in Deutschland auch, ein Trend hin zu Textilien deutlich wird. Gebrandete Kleidung ist auch in Europa hoch im Kurs. Nicht umsonst gab es auf der diesjährigen Fachmesse PSI eine eigene und erweiterte TEXTILE AREA. Auf dem zentral platzierten Catwalk ließen die Aussteller Ihre Kleidung von Models präsentierten.

Die Top-5 der Werbegeschenke 2015

Aber zurück zum eigentlichen Thema, denn die Trends für 2016 finden Sie im nächsten Blogbeitrag. Hier sind fünf der erfolgreichsten Werbegeschenke 2015 laut der oben erwähnten Studie des ASI.

  1. Leckereien – hochwertige Weine und Spirituosen sowie Pralinen
  2. Bürobedarf – personalisierte Schreibgeräte, Kalender und mehr
  3. Technikgadgets – Activity Trackers und Handyzubehör wie Powerbanks
  4. Hochwertige Lederwaren – personalisierte Schreibmappen und Portemonnaies
  5. Gutscheine für hochwertige Lebensmittel, Spa-Besuche, Kinokarten

Bei den Top-5 fällt vor allem die gute Platzierung der Powerbanks auf. Auf diesen Fakt geht der Marketing Research Director des ASI, Nate Kucsma, besonders ein. Seinen Recherchen im Rahmen der Studie zufolge ist der Begriff „Power Bank“ einer der im Internet meistgesuchten Begriffe. Und nicht nur das. Denn „Power Bank“ wird auch von der besonders werberelevanten Zielgruppe von Menschen unter 45 Jahren bei Google eingegeben.

Und dies zeige mehr als deutlich, dass man mit einem solchen Werbegeschenk punkten könne. Der Preis sei zumeist im Vergleich zu anderen Werbeartikeln etwas höher. Aber dennoch werde sich eine gebrandete Powerbank in Zukunft als Werbegeschenk immer besser rechnen.

Welche Werbegeschenke-Bestseller für welche Kunden?

So ist in den USA der Trend zu beobachten, dass viele Firmen Ihren Etat so ausrichten, dass insgesamt weniger Werbegeschenke verteilt werden. Stattdessen setzt man dafür auf höherwertige. Und diese werden zudem gezielt an wichtige und umsatzstarke Kunden verschenkt. Hier machen Sie mit einer edlen Personalisierung Punkte. Berücksichtigen Sie dabei aber stets, dass Sie andere Zielgruppen nicht vernachlässigen.

Auch die Gabe eines einfachen Kugelschreibers an die Laufkundschaft sorgt für eine positive Reaktion beim Beschenkten. So erhöht sich die Kundenbindung. Gerade Mittelständler leben schließlich von einem gesunden Mix an Großkunden und vielen kleineren Kunden bzw. Auftraggebern.

Daher finden sich bei den Werbegeschenke-Bestsellern 2015 neben Produkten der Zukunft, auch andere. Hier heißen die Klassiker nach wie vor „Stifte“ oder „Süßigkeiten“. Es gibt sie also auch in der Werbeartikel-Branche, die absoluten Evergreens.

Share on FacebookShare on Google+Share on TumblrTweet about this on TwitterShare on LinkedIn

Schreibe einen Kommentar