HACH News

Ratgeber, Tipps und Neuheiten aus der Werbemittelbranche von HACH – Werben, Schenken, Überraschen

Unsere Alternativen zu Plastik – Innovative Werbeartikel aus Kork, Holz & Co.!

Umweltfreundliche Werbeartikel aus Kork sind der Trend im Frühjahr 2019

Werbeartikel aus Kork, Holz und anderen nachhaltigen Materialien liegen im Frühjahr 2019 weiterhin besonders im Trend. Denn Werbung mit umweltfreundlichen und ökologischen Artikeln nimmt immer mehr an Bedeutung zu. Obwohl Kunststoff selbstverständlich noch immer weltweit eines der wichtigsten Materialien für viele Produkte ist, lohnt sich im neuen Jahr mehr denn je ein Blick auf biologisch abbaubare Alternativen!


Plastik und Co. – welche Alternativen gibt es?


Nachhaltigkeit bedeutet im Jahr 2019 mittlerweile weit aus mehr als die Einkäufe aus dem Supermarkt in Stoffbeuteln oder Papiertüten, Taschen oder Rucksäcken zu verstauen oder den Kaffee im umweltschonden To-Go-Becher zu genießen. Nicht nur wir selbst möchten möglichst ressourcenschonend leben und unseren ökologischen Fußabdruck möglichst klein halten. Auch Unternehmen nehmen das Thema Nachhaltigkeit ernster als je zuvor.


Bereits seit einigen Jahren hat im Umgang mit Plastik ein Umdenkprozess eingesetzt. Dieser zeigt sich nun im Jahr 2019 in Form von Vorgaben und Gesetzen, die auf den Verbraucher und Unternehmens-Alltag starken Einfluss nehmen. So ist das Stichwort Nachhaltigkeit für Unternehmen 2019 von der Kür zur Pflicht geworden. Beispielsweise wurde der Umgang mit Verpackungsmaterial für Unternehmen neu geregelt und Verbraucher müssen zugunsten der Umwelt in Kürze durch ein EU-weites Verbot auf verschiedenste Einweg-Artikel aus Plastik wie beispielsweise Einweg-Strohhalme verzichten.


Dieser Einfluss wird auch in der Werbebranche spürbar. Hier setzt sich im Jahr 2019 der Einsatz unterschiedlichster neuer Materialien als umweltfreundliche Ergänzung zum Werbeartikel aus klassischem Kunststoff fort.


Neue nachhaltige Trendmaterialien 2019


1. Kork: mit besonders nachhaltiger Haptik und Optik
2. Bio-Plastik: innovativer Kunststoff. Biologisch abbaubar und aus natürlich nachwachsenden Rostoffen hergestellt.
3. Bambus-Faser und Holz
4. Recycling-Papier/Karton


Vom Alltagsgegenstand zum Werbeartikel aus Kork


Kork wird unter anderem aus der Rinde der Korkeiche gewonnen und bereits seit Jahrhunderten als Rohstoff eingesetzt. Einer der weltweit größten Korkproduzent sitzt in Portugal – hier wird der Kork vor allem zu Korken für Weinflaschen verarbeitet. Im asiatischen Raum wird vor allem die Borke des Amur-Korkbaums zur Herstellung von Kork genutzt und nach Europa importiert. In der Wirtschaft findet Kork aufgrund seiner besonderen Material-Eigenschaften zahlreiche Anwendungen. Für Jedermann im Alltag sichtbar ist Kork als Fußbodenblag, als Pinnwand im Büro, Schule oder im Verein. Allem Voran findet man Kork als Verschluss für Weinflaschen.
Ökologische Werbewirkung garantiert!


Der Einsatz von Kork als Material für Werbeartikel ist relativ neu. Hier sorgt Kork für ein besonders:

  • intensives haptisches Erlebnis aufgrund der Oberflächenstruktur
  • angenehme und warme Oberfläche
  • aufgrund der Naturbelassenheit vermittelt der Rohstoff Kork in der Wahrnehmung ein besonders ökologisches Image!


Hochwertig gebranded – Werbeartikel aus Kork mit Tampondruck!


Für die Bedruckung von Werbeartikeln aus Kork eignet sich vor allem der Tampondruck. Hier überträgt der besonders flexible Tampon die Druckfarbe selbst in die kleinsten Rillen des Materials und sorgt für eine besonders deckende und leuchtende Farbkraft. Durch seine lebhafte und saugfähige Oberflächenbeschaffenheit ist Kork für einen großen, flächigen Werbedruck besonder geeignet. Für Logos mit zarten Linien oder  auch kleine Schriften empfehlen wir unsere nachhaltigen Werbeartikeln aus Bio-Plastik oder Holz. Unsere Werbedruck-Experten beraten Sie hier gerne! Mehr Informationen zum Thema Bio-Plastik und anderen Trend-Materialien 2019 lesen Sie in den kommenden Wochen hier im Blog.