Diese Website verwendet Cookies für eine optimale Benutzerführung. Mit dem Besuch dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

  • Persönliche Beratung
  • Zahlung per Rechnung
  • Preisvorteile schon bei geringen Warenmengen
  • Einfaches Rückgabe- und Umtauschrecht

Diese Website verwendet Cookies für eine optimale Benutzerführung. Mit dem Besuch dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Sie haben keine Artikel im Warenkorb

  • 0800 - 543 22 20
    Kostenfrei anrufen
  • Schreiben Sie uns!
    Kontaktformular
  • Love is in the Air!

    Valentinstag ist nicht nur ein Tag für Liebespaare.

    Zeigen Sie Herz und überreichen oder versenden Sie am Tag der Liebe Werbeartikel die von Herzen kommmen.

    Home Geschenke Anlässe Valentinstag

    Valentinstag

    Filter

    nach Attribut
    Nur Top Preis Artikel
    nach Eigenschaft
    Ohne Mindestbestellmenge
    Nur lieferbare Artikel
    Nur mit Werbedruck
    nach Preisspanne
    nach Farbe
    Anzeigeoptionen

    Ein Herz für Ihre Kunden – die besten Geschenke zum Valentinstag

    Jedes Jahr Mitte Februar geht ein warmes-anheimelndes Gefühl durchs Land: Es ist Valentinstag. Grund genug, dass sich frisch verliebte Pärchen Liebesbeweise schenken, langvermählte Ehepaare engagieren Babysitter, um ein romantisches Candle-light-Dinner im Restaurant zu verbringen und sich durch einen großen, roten Rosenstrauß Ihre Liebe zu versichern.

    Nicht nur für Floristen gehören diese Tage im Jahr zu den umsatzstärksten des Jahres. Mittlerweile nutzen auch viele andere Unternehmen diesen Feiertag, um auf sich durch kleine Geschenke zum Valentinstag bei Ihrer Kundschaft zu bedanken, bzw. auf sich und Ihre Dienstleistung aufmerksam zu machen. Hier kommt es nicht auf die Größe und einen hohen Preis bei der Auswahl von Werbegeschenken zum Valentinstag an. Ein kleines Schokoherz oder gar eine Rose als Geste der Aufmerksamkeit, wirken manchmal noch mehr als ausgefeilte, hochpreisige Werbemittel zum Valentinstag. Denn auch wenn sich Verbraucher gerne von der Verpackung verzaubern lassen, Inhalt und Botschaft müssen übereinstimmen, damit ein Give-away zum Valentinstag ankommt. Grundsätzlich lässt sich jedoch feststellen, dass Geschenke zum Valentinstag sich im überwiegenden Fall an Endverbraucher werden. Valentinsgeschenke im Business-to-Business-Bereich sind die absolute Ausnahme. Sollten Sie sich für Valentinstagsgeschenke für Geschäftskunden oder Geschäftspartner entscheiden, müssen Sie sehr viel Fingerspitzengefühl beweisen. Maximal vorstellbar wäre hier eine kleine Aufmerksamkeit vom Herren an eine Dame. Aber nichts ist unmöglich und mit der richtigen Idee und dem richtigen Geschäftskonzept können auch ungewöhnliche Geschenke zum Valentinstag im Geschäftsalltag ankommen. Lassen Sie Ihree Fantasie freien Lauf.

    Unabhängig ob Sie ein Konzept für ein Geschenk zum Valentinstag für Ihre Kunden erstellen oder ein Werbemittel zu einer anderen Gelegenheit verschenken wollen, Ihr Geschäftsimage, Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung spielen eine entscheidende Rolle, ob ein Give-away bei Ihrem Gegenüber ankommt. Denn stellen Sie sich vor, Sie betreiben eine Zahnarztpraxis und Ihr Werbegeschenk zum Valentinstag sind Pralinen. Auch wenn sicher die eine oder andere Naschkatze auf Ihrem Behandlungsstuhl sitzt, im Einklang mit Ihrer Profession und Ihren Bemühungen um kariesfreie Zähne, steht dieses Werbemittel zum Valentinstag überhaupt nicht. Pralinen oder kleine Schokoladenherzen als Geschenk zum Valentinstag eignen sich eher für Cafés und Restaurants. Für unseren Zahnarzt empfiehlt sich eher ein Mintdispenser in Herz, der Atemfrische verleiht und die Zähne schont.

    Wenn Botschaft und Give-away zum Valentinstag in sich konsistent sind, können Sie auf Ihre Zielgruppe zugehen. Entweder Sie übergeben direkt am 14. Februar die Geschenke zum Valentinstag an Ihre Kundinnen und Kunden oder Sie erinnern einige Tage vorher an diesen schönen Anlass. Diese Form der Werbebotschaft lohnt sich vor allem dann, wenn Sie Dienstleistungen oder Produkte anbieten, die im weitesten Sinne mit dem Valentinstag in Verbindung stehen. Frisöre können beispielsweise den Herren der Schöpfung vor dem 14. Februar ein Give-away zum Valentinstag überreichen, verbunden mit dem Angebot, für die Gattin einen schön gestalteten Gutschein für eine Wellnessbehandlung auszustellen. Ein Blumenhändler wird sein Werbegeschenk zum Valentinstag sicher direkt mit dem Hinweis einem Strauß Rosen bei ihm zu kaufen, verbinden. Auch wenn der Beschenkte zuerst einmal ein kleines Stück Schokolade in den Händen hält, der Mehrwert ist gewiss. Denn dadurch, dass erst seit Mitte der 50er Jahre der Valentinstag in den Festtagskalender Einzug gehalten hat, ist dieser Anlass nicht allen Menschen geläufig. Eine kleine Erinnerungshilfe wirkt dann Wunder und kann so manchen schiefen Haussegen vermeiden. Deshalb helfen Sie Ihren Kunden und sorgen Sie mit einem Geschenk zum Valentinstag für glückliche Gesichter am 14. Februar in jedem Jahr.

    Valentinstagsgeschenke fürs Büro – Dos and Don´ts am Schreibtisch

    Der 14. Februar ist für viele Kolleginnen und Kollegen ein zutiefst privates Fest. Denn Liebe und Zuneigung bringt man in der Regel vor allem in einem familiären Rahmen zum Ausdruck. Aus diesem Grund ist bei Geschenken zum Valentinstag fürs Büro Zurückhaltung angebracht. Jedoch finden auch im Arbeitsalltag die Herzen zueinander. Denn statistisch gesehen, treffen sich sehr viele Paare durch die gemeinsame Arbeit in einem Unternehmen. Jede dritte Ehe soll nach einer Umfrage durch das erste Zusammentreffen am Arbeitsplatz gestiftet worden sein. Und welcher Tag könnte da nicht passender sein, um Amor in die Spur zu schicken und der Liebe auf die Sprünge zu helfen. Als Liebesbotschafter dienen dann unbedingt kleine Geschenke zum Valentinstag, die man oder frau dem/ der Angebeteten auf dem Schreibtisch im Büro legen kann.

    Beliebte Klassiker unter den Geschenken zum Valentinstag sind Blumen. Mit Hilfe eines kundigen Floristen können Sie wahre Botschaften in den Strauß binden lassen. Der oder die Empfängerin sollte diese aber unbedingt deuten können. Mit einem roten Herz aus Schokolade oder Weingummi erzielen Sie auf jeden Fall die Reaktion, die Sie sich erwünschen. Aber Obacht! Der Valentinstag ist ein Anlass, zarte Bande zu knüpfen und dem empfindlichen Pflänzchen, welches Liebe heißt, Nahrung zu geben. Platte Anmachen per E-Mail sind vollkommen fehl am Platz, von Aufdringlichkeiten mit schlüpfrigem Charakter ist ebenfalls abzuraten. Denn schnell kann dies als Belästigung empfunden werden und Konsequenzen nach sich ziehen.

    Kollegen, die sich einfach einmal für die schöne und vertrauensvolle Zusammenarbeit in Ihrem Team bedanken wollen, liegen mit Süßigkeiten aller Art vollkommen richtig. Ein schön drapiertes Körbchen mit Schokolade und einer Karte mit Widmung sorgen für hell erleuchtete Augen im Büro und bei allen Beteiligten. Denn der Begriff Liebe ist ein wirklich unermesslich weites Feld.