Tampondruck
Siebdruck
Siebdruck-Transfer
Lasergravur
UV-Digitaldruck
Prägung 
Bestickung
Sublimationsdruck 
Offsetdruck
Einbrenndruck


Tampondruck

Der Tampondruck zählt zu den Tiefdruckverfahren und ist eines der am häufigsten eingesetzten Druckverfahren für die Bedruckung von Werbeartikeln.

Im Tampondruckverfahren wird die Druckfarbe ähnlich eines Stempels mit Hilfe eines Silikonkissens auf den Werbeartikel übertragen. Das Silikonkissen wird Tampon genannt und ist der Namensgeber dieses vielseitigen Druckverfahrens.

Die Verwendung von Silikonkissen unterschiedlicher Elastizität ermöglicht das Ausgleichen von Unebenheiten des Werbeartikels und das Drucken auf leichten Rundungen. Durch die Anpassungsfähigkeit der flexiblen Tampons können unterschiedlichste Werbeartikel wie Gummibälle, Einkaufswagenchips, Schlüsselanhänger, Feuerzeuge und viele weitere Streuartikel preiswert und hochwertig bedruckt werden!

Um den Druckvorgang zu ermöglichen, wird Ihr Wunschmotiv in eine Druckplatte aus Metall geätzt und bleibt hier als Vertiefung zurück. Die so entstandene Druckform trägt den Namen Klischee. Durch den Einsatz von speziellen Mehrfarbanlagen ist ein Werbedruck mit mehr als vier Farben je Motiv möglich.

Der Tampondruck eignet sich gleichermaßen für kleine Auflagen von 50 - 100 Werbeartikel als auch für Großbestellungen über mehrere 1.000 Streuartikel.

Vorteile des Tampondrucks für das Branding von Werbeartikeln:

✔ für verschiedene Oberflächenstrukturen und Materialien geeignet 
✔ Mehrfarbdruck möglich 
✔ schnelle und preisgünstige Bedruckung von Streuartikeln und Werbegeschenken

 Tampondruck USB Stick

 

Siebdruck

Der Siebdruck ist das gängigste Druckverfahren für die Veredelung von Streuartikeln wie Kugelschreiber. Bei diesem hochwertigen Druckverfahren wird die Farbe mithilfe eines Rakels durch ein feinmaschiges Textilgewebe - das Sieb - auf den Kugelschreiber gedruckt. Dies ermöglicht einen besonders gleichmäßigen Farbauftrag auf dem Werbeartikel.

Mithilfe einer Abrollvorrichtung sind umlaufende Text oder Motivhöhen für eine Bedruckung von Kugelschreibern und Streuartikeln von bis zu 25 mm möglich.

Vorteile des Siebdrucks für das Branding von Werbeartikeln:

✔ schnelle Bedruckung von Streuartikeln und Werbegeschenken 
✔ gleichmäßiger Farbauftrag mit hoher Farbdichte 
✔ langlebig 
✔ Mehrfarbdruck möglich

 Siebdruck Kugelschreiber

 

Siebdruck-Transfer

Viele Oberflächen, wie z.B. bei Werbeartikeln und Streuartikeln aus Filz oder Nylon können nicht im direkten Siebdruck veredelt werden. Um dennoch einen haltbaren Werbedruck zu ermöglichen, kommt das Siebdruck-Transfer-Verfahren zum Einsatz.

Bei diesem Druckverfahren wird die noch nasse Farbe über ein Sieb direkt auf ein Transferpapier aus Silikon übertragen.

Anschließend wird es mit einem Streukleber versehen, welcher an der noch nassen Farbe haften bleibt. Das fertiggestellte Papier wird durch ein Trockenband geleitet. Der Kleber benetzt die Oberfläche und die Farbe trocknet.

Ein fertiges Transferpapier ist entstanden und wird mit einer Hitzepresse bei hohem Druck und passender Hitze auf den Werbeartikel aus Textil aufgebügelt.

Vorteile des Sieb-Transferdrucks für das Branding von Werbeartikeln:

✔ spezielles Druckverfahren für Streuartikel und Werbegeschenke aus anspruchsvollen Materialien wie Filz, Nylon oder Baumwolle 
✔ Mehrfarbdruck möglich 
✔ gute Haltbarkeit

 Siebdruck Transfer

 

Lasergravur

Die Lasergravur ist ein werkzeugloses Veredelungsverfahren. Hier wird Ihr Werbedruck mittels gebündeltem Licht in den Werbeartikel oder das Werbegeschenk eingebrannt.

Auf Knopfdruck wird das Motiv auf das jeweilige Werbemittel direkt aus dem Grafikprogramm mit hinterlegten Einstellungen wie Geschwindigkeit und Stärke der Laserquelle eingraviert. Hierbei wird das Werbegeschenk durch den auftreffenden Laserstrahl sehr stark erhitzt und die Oberfläche wird weggebrannt.

Ob Metalle wie z.B. Edelstahl und Kupfer oder auch Kunststoff, Glas, Leder bis hin zu Holz - es gibt kaum ein Werbeartikel-Material, das sich nicht gravieren lässt.

Vorteile der Lasergravur für das Branding von Werbeartikeln:

✔ feine Details und dünne Linien möglich 
✔ edle Optik 
✔ extrem langlebige Werbeanbringung für Streuartikel und Werbegeschenke 
✔ Einzelpersonalisierung möglich

 Lasergravur Kugelschreiber

 

UV-Digitaldruck

Eine zukunftsweisende Form der Bedruckung von Werbeartikeln, stellt der UV-Digitaldruck dar. Bei diesem Druckverfahren werden UV-Strahler und UV-reaktive Tinten eingesetzt.

Da die UV-Tinte ohne Verdünnungsmittel und Lösemittel auskommt, gilt der UV-Digitaldruck als vergleichsweise umweltschonend. Kaum eine andere Art der Bedruckung von Werbeartikeln ist so flexibel, wie der UV-Digitaldruck.

Es gibt so viele spannende Möglichkeiten, so dass der Kreativität bei der Gestaltung von Werbemitteln kaum Grenzen gesetzt sind. So können fast alle Werbeartikel nach Kundenwunsch bedruckt werden.

Im UV-Digitaldruck wird die UV-Tinte über vier Druckköpfe auf das Material des Werbegeschenks gesprüht und gleichzeitig mit ultraviolettem Licht gehärtet. Ihr Motiv wird über ein spezielles Programm an den Digitaldrucker gesendet und auf Knopfdruck beginnt er zu drucken.

Der Digitaldruck lässt verschiedenartige Farbverläufe und Bilder in fotorealistischer Qualität zu, außerdem sind auch kleinere Schriftgrößen auf dem Werbeartikel gut lesbar aufzudrucken.

Vorteile des UV-Digitaldrucks für das Branding von Werbeartikeln:

✔ hochwertiger und schneller Druck für Streuartikel und Werbegeschenke 
✔ Spotlackierungen und Weißhinterlegung möglich 
✔ umweltschonendes Druckverfahren 
✔ große Vielfalt an Farben, Verläufen und Bildern

 Digitaldruck Textmarker Blume

 

Prägung

Eine sehr beliebte und exklusive Form der Veredelung von Werbeartikeln ist die Heißfolienprägung. Bei diesem Druckverfahren wird mithilfe von Druck und entsprechender Temperatur eine Prägefolie mittels Prägestempel aus Magnesium, Silikon oder Messing auf das Material des Streuartikels oder Werbegeschenks übertragen.

Die Prägung erzeugt tolle visuelle Effekte in Gold, Silber oder auf Anfrage auch andere Farben.

Einige Beispiele aus der Praxis sind Streuartikel wie Taschenkalender, Buchkalender, Wochentimer und Geldbörsen. Prägungen ohne Farbfolie nennt man Blindprägung.

Die veredelten Streuartikel und Werbegeschenke erhalten durch diese Technik eine besonders hochwertige Optik und Haptik. 

Vorteile der Prägung für das Branding von Werbeartikeln:

✔ langlebiger Werbedruck für Streuartikel und Werbegeschenke 
✔ edle Optik/Haptik 
✔ für Klein- oder Großauflagen geeignet

 Prägung Kalender

 

Bestickung

Stick ist eine besonders hochwertige Veredelungstechnik für Werbetextilien. Man sagt, eine gute Bestickung überlebt das Textil selbst. Mit einer computergesteuerten Stickmaschine wird Ihr Motiv auf den gewünschten Werbeartikel gestickt. Bestickung eignet sich beispielsweise besonders gut für Polo-Hemden, Caps, Handtücher, Fleece, Hemden und vieles mehr.

Zunächst wird die digitale Vorlage Ihres Motivs in einem Stickprogramm gepuncht – also bearbeitet- und anschließend an die Stickmaschine gesendet.

Der eigentliche Stickvorgang auf den Werbeartikel erfolgt rein maschinengesteuert. Das Garn wird unter Verwendung von speziellen Nadeln mit dem sogenannten Untergarn verflochten. Eine hochwertige 3D-Optik entsteht.

Vorteile der Bestickung für das Branding von Werbeartikeln:

✔ Langlebigkeit 
✔ hochwertige Werbeanbringung für Streuartikel und Werbegeschenke 
✔ für Klein- oder Großauflagen geeignet 
✔ Mehrfarbigkeit ohne Aufpreis

 Bestickung

 

Sublimationsdruck

Die Sublimation ist ein modernes Druckverfahren für den Tassendruck. Bei diesem Verfahren wird die Tinte mit Hilfe eines Tintenstrahldruckers, spiegelverkehrt, auf ein beschichtetes Papier gedruckt. Anschließend wird das auf dem Papier befindliche Motiv um die Tasse herum gelegt, mit hitzebeständigem Klebeband fixiert und in einer Tassenpresse erhitzt.

Nach Ablauf der benötigten Zeit wird die Tasse aus dem Heizelement entnommen und auf einem Gebläse abgekühlt. Nach dem Abkühlen der Tasse, wird das darauf befindliche Papier abgezogen und die Werbetasse ist fertig bedruckt.

Vorteile des Sublimationsdrucks für das Branding von Werbeartikeln:

✔ langlebiger Werbedruck für Streuartikel wie Werbetasse für bis zu 2.000 Spülgänge 
✔ fotorealistischer Mehrfarbdruck und Verläufe möglich 
✔ für Klein- oder Großauflagen geeignet

 Sublimationsdruck Tasse

 

Offsetdruck

Der Offsetdruck ist das am häufigsten verwendete Druckverfahren für Streuartikel aus Papier. Im Werbemittelbereich wird er bei der Herstellung von Notizblöcken, Schreibtischunterlagen, Wandkalendern und vielen weiteren Werbeartikeln aus Papier eingesetzt.

Das Druckmotiv wird nicht direkt von der Druckplatte auf den Streuartikel aus, sondern nimmt einen Umweg über ein Gummizylinder-System. Die Druckfarbe wird also indirekt auf den Druckbogen übertragen. Aus diesem Grund zählt der Offsetdruck zu den indirekten Flachdruckverfahren.

Das Offsetdruckverfahren ermöglicht einen gleichmäßigen Werbedruck, mit dem auch hohe Streuartikel-Auflagen bei gleichbleibender Qualität produziert werden können.

Vor jedem Druckvorgang  wird eine Druckplatte für jede Druckfarbe erstellt. Für die Farben Cyan, Magenta, Yellow und Black werden also insgesamt vier Druckplatten erstellt.

Diese Platten werden dann in das entsprechende – zur Farbe passende- Druckwerk in die Offsetdruckmaschine eingespannt.

Der Druckbogen durchläuft alle vier Werke. Die Farben werden somit nacheinander gedruckt.

Vorteile des Offsetdrucks für das Branding von Werbeartikeln:

✔ hochauflösender Druck für Streuartikel 
✔ für Großauflagen geeignet 
✔ für Streuartikel aus Papier

Offset Druckverfahren

 

 

Einbrenndruck

Der Einbrenndruck oder auch keramischer Siebdruck ist ein Druckverfahren, das für die Bedruckung von Streuartikeln und Werbegeschenken aus Keramik, Porzellan, Steingut und Glas eingesetzt wird.

Hier werden die Farben des Motivs einzeln auf Sieben angelegt und nacheinander direkt auf den Werbeartikel übertragen. Die vorgedruckte Werbetasse wird in einem speziellen Hochofen bei bis zu 1.500 Grad getrocknet.

Bei diesem Direktdruckverfahren sind bis zu fünf Farben oder auch ein Glossydruck für matte Oberflächen möglich. Die fertigen Tassen sind spülmaschinenfest nach DIN 12875.

Vorteile des Einbrenndrucks für das Branding von Werbeartikeln:

✔ langlebige Bedruckung von Streuartikeln und Werbegeschenken 
✔ Mehrfarbdruck und Farbverläufe möglich 
✔ stilvoller, edler Look

Einbrenndruck Tassen