Kostenfrei anrufen 0800 - 543 22 20
Schreiben Sie uns [email protected]
Melden Sie sich jetzt an! Der HACH Newsletter

Ritter Pen

Der deutsche Hersteller bietet eine große Palette an Kunststoff-, Metall- und Öko-Schreibgeräten. Entwicklung und Produktion der Kugelschreiber erfolgt großteils im südhessischen Brensbach/Odenwald.

Bedruckte Kugelschreiber von Ritter Pen | HACH Werbeartikel
Filter
nach Attribut
Nur Top Preis Artikel
Topseller
nach Preisspanne
nach Farbe
Anzeigeoptionen
Darstellung als: Raster Liste
  1. RITTER PEN Spray Hygiene Kugelschreiber mit Spraybehälter zum befüllen
  2. RITTER PEN Kugelschreiber weiß und Werbeanbringung
    RITTER PEN Kugelschreiber Crest, matter Schaft mit poliertem Clip und Drücker
    Ab 0,38 €
  3. RITTER PEN Kugelschreiber mit Werbedruck
    RITTER PEN Kugelschreiber Crest recycled, matter Schaft, polierter Clip und Drücker
    Ab 0,38 €
  4. WERBETIPP 200 x RITTER Kugelschreiber Spring inklusive einfarbigem Werbedruck
  5. RITTER Druckkugelschreiber Spring mit flexiblem Metall-Clip
    RITTER Druckkugelschreiber Spring mit flexiblem Metall-Clip
    Ab 0,49 €
  6. RITTER Kugelschreiber Top-Spin mit gefrostetem Schaft und breitem Kunststoff-Clip
    RITTER Kugelschreiber Top-Spin mit gefrostetem Schaft und breitem Kunststoff-Clip
    Ab 0,17 €
  7. RITTER Drehkugelschreiber Twister Frozen mit breitem Kunststoff-Clip
    RITTER Drehkugelschreiber Twister Frozen mit breitem Kunststoff-Clip
    Ab 0,19 €
  8. RITTER Kugelschreiber Bio-Mix aus recyceltem Papier mit Holzclip & eigenem Logo
  9. RITTER Druckkugelschreiber Cetus aus Kunststoff mit farbiger Griffzone
    RITTER Druckkugelschreiber Cetus aus Kunststoff mit farbiger Griffzone
    Normalpreis 0,35 € Sonderangebot 0,18 €
    • %
  10. RITTER Metallkugelschreiber im Glossy-Look mit breitem Clip, Made in Germany
    RITTER Metallkugelschreiber im Glossy-Look mit breitem Clip, Made in Germany
    Ab 0,49 €
Anzeigeoptionen
Darstellung als: Raster Liste

Ritter Pen Kugelschreiber – Werbekugelschreiber mit Anspruch

Werbekugelschreiber sind seit jeher ein beliebtes Produkt für die Vermarktung von Geschäftsideen. Betrachtet man einmal, wie oft die Hand im Alltag zum Stift greift, ist es verständlich, dass hochwertige Ritter Pen Kugelschreiber sehr gerne für Werbeaktionen eingesetzt werden. Allein die verwendeten Materialien sprechen für eine exzellente Qualität. Weiterhin sind die bedruckten Markenkulis durch die präzise Verarbeitung bei großen Unternehmen und Gründern geschätzt. Denn jedes Werbegeschenk, dass im B2B Bereich verteilt wird, ist wie eine Visitenkarte zu betrachten. Hier zählt nicht nur eine zündende Werbeidee, wie etwa den Ritter Pen Kugelschreiber mit einem flotten Spruch zu bedrucken. Ein wichtiger Aspekt ist vor allem, dass der Werbeartikel lange, verlässlich von Endverbrauchern oder Geschäftspartnern genutzt wird. Nur so wirkt die Werbung langfristig!

Der Ritter Pen Kugelschreiber erfüllt alle Merkmale eines hochwertigen Werbeartikels. Allein das Design spricht Ihre Zielgruppe direkt an. Durch das schlanke und elegante Erscheinungsbild können Sie eine Werbeanbringung optimal platzieren. Hier bieten wir in der hauseigenen Druckerei unterschiedliche Veredlungsverfahren an. Sie können zwischen aufwendigem Siebdruck oder dem schnell realisierbaren Digitaldruck auswählen. Auf Anfrage bieten wir noch viele weitere Veredelungsverfahren an; damit können Sie Ihre Werbeidee perfekt umsetzen.

Ritter Pen Kugelschreiber – Deutsche Tradition trifft Erfindergeist

Der Ritter Pen Kugelschreiber ist ein Markenwerbeartikel, der eine deutliche Betonung bei Werbemaßnahmen setzt – und das seit Jahrzehnten. Denn Tradition und Innovation definieren die Marke Ritter Pen von Beginn an. Seit 1928 werden die hochwertigen Schreibgeräte in Brensbach/ Deutschland produziert. Mit Einführung der Kunststoffverarbeitung fertigte das Unternehmen nun nicht mehr nur Holzschreibwaren, sondern Kugelschreiber aus Kunststoff. 1948 lief der erste Ritter Pen Kugelschreiber vom Fließband. In den 50er bis 60er Jahren folgte eine Produktinnovation auf die andere. Der weltweit erste Druckkugelschreiber wurde den erstaunten Messebesuchern präsentiert. In dieser Zeit wuchs auch die Akzeptanz haptischer Werbeartikel stark an. Es ging nicht mehr nur darum, viele Waren auf den Markt zu bringen. Je mehr die Grundbedürfnisse der Konsumenten befriedigt waren, desto mehr kam es an, als Unternehmen im Gedächtnis der Zielgruppe zu bleiben. Die bedruckten Ritter Pen Kugelschreiber wurden immer häufiger als Kommunikationsmittel zwischen Kunden und Unternehmen genutzt.

Ein wahrer Klassiker ist der Ritter Pen Kugelschreiber Nummer 280. Dieser Werbestift eignet sich ideal fürs Bedrucken mit Logo und Kontaktdaten. Durch das unaufdringliche Design und die zurückhaltenden Farben kommen Werbedrucke bestens zur Geltung. Mittlerweile finden Sie Tausende unterschiedliche Kugelschreibermodelle auf dem Markt. Ob Druckkuli oder Drehkugelschreiber; alle Stifte lassen sich veredeln und damit ideal als Werbebotschafter einsetzen.

Mit Ritter Pen Kugelschreibern nachhaltig Zielgruppen binden

Bedruckte Kugelschreiber zählen zu den am häufigsten bestellten Werbeartikeln. Seit Jahrzehnten gehen die Stifte von Hand zu Hand und bringen einen wirklichen Mehrwert – für Kunden und Unternehmen gleichermaßen. Ritter Pen Kugelschreibern rufen bei unterschiedlichen Alters- und Nutzergruppen großes Interesse hervor. Damit die unterschiedlichen Zielgruppen maßgeschneidert angesprochen werden können, sorgt Ritter Pen stetig für Produktinnovationen. Dadurch eröffnet sich für Werbemittelverteiler das Potenzial, durch ein Marken-Schreibgerät unterschiedliche Konsumentenkreise zu erschließen. Nach wie vor stehen die Klassiker wie die Ritter Pen Kugelschreiber „Glossy“ oder „Crest“ auf Platz 1 unter den Werbekugelschreibern. Innovative Materialien aus bio-basierten Werkstoffen sind auf dem Vormarsch. Denn das Bewusstsein, was mit einem Werbekugelschreiber nach dem Gebrauch passiert, rückt immer mehr ins Bewusstsein. Der Bio Kunststoff des Ritter Pen Kugelschreibers Bio Mix überzeugt mit Nachhaltigkeit in der Werbemittelproduktion. Ritter Pen fertigt dieses Schreibgerät auf Basis von Cellulose-Fasern. Damit geht einher, dass der Stift kompostiert werden darf. Trotzdem bleibt der Ritter Pen Kugelschreiber während der Gebrauchsdauer formstabil und schreibt zuverlässig. Sie und vor allem Ihre Zielgruppe wird an diesem einzigartigen Werbekugelschreiber sehr viel Interesse haben.

Hochwertige Ritter Pen Kugelschreiber eignen sich aber nicht nur zur Kundenakquise. Jedem Unternehmer ist bewusst, dass deutlich weniger Ressourcen bei Bestandskunden eingesetzt werden müssen. Selbst wenn der Geschäftskontakt ein wenig eingeschlafen ist, wirken Werbegeschenke kleine Wunder. Ein gut platziertes Give-away stärkt die Kundenbindung. Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft und rufen Ihr Unternehmen in Erinnerung.

Ritter Pen Kugelschreiber – Mit gutem Design Werbung machen

Werbeartikel sind erfolgreich, wenn sie Funktionalität und Originalität bieten. Aus diesem Grund erfreuen sich Ritter Pen Kugelschreiber seit Jahren bei vielen Zielgruppen großer Beliebtheit. Hier liegt der USP unter anderem beim innovativen Design. Form und Farbe der Stifte sorgen dafür, dass Werbeanbringungen bestens platziert sind. Dank des intelligenten Baukastensystems – Sie können auf Wunsch individuelle Schreibgeräte zusammenstellen lassen – kreieren Sie Ritter Pen Kugelschreiber, die sich nahtlos in Ihr Corporate Design eingliedern. Jederzeit für den Kunden als Unternehmensgesamtheit erkennbar zu sein, ist ein wichtiger Faktor. Firmen, die auf Internationalisierung setzen, nutzen aus diesem Grund ein einheitliches Erscheinungsbild – das gilt auch für alle Werbeartikel. Den hohen ästhetischen Ansprüchen Ihrer Kunden und Geschäftspartner können Sie also durch Ritter Pen Kugelschreiber optimal entsprechen. Formen und Farben der Schreibgeräte eröffnen Ihnen das Potenzial, mit den Werbekugelschreibern langfristig zu kommunizieren.

Mit Mehrwegprodukten werben

Das Thema Nachhaltigkeit ist allgegenwärtig. Im privaten wie auch im beruflichen Umfeld sind die Schonung von natürlichen Ressourcen und damit auch der Verzicht auf Einwegverpackungen inzwischen Ausdruck eines umweltbewussten Lebensstils. Längst haben Mehrwegprodukte auch den Werbeartikelmarkt erobert. Immer mehr Unternehmen ersetzen kurzlebige Streuartikel durch hochwertige wiederverwendbare Alltagsbegleiter, um ihre umweltbewusste Zielgruppe zu begeistern. Spätestens die EU Verordnung zum Verbot von Wegwerfplastik, denken viele Unternehmen um.

Welche Vorteile bieten Mehrwegprodukte als Werbeartikel?

Seit dem 3. Juli 2021 sind Einwegprodukte aus Plastik - zum Beispiel Coffee-to-go-Becher oder Trinkhalme - in der Europäischen Union verboten. Die Alternativen aus Pappe, Holz oder Bambus stellen nur bedingt eine umweltfreundliche Alternative dar: Herstellung und Entsorgung diese ökologischen Werbeartikel ebenfalls energieintensiv.

Einen wirklichen Beitrag zum Umweltschutz und zur Schonung von Ressourcen leisten hingegen wiederverwendbare Produkte. Unternehmen, die beim Einkauf ihrer Werbeartikel auf hochwertige Mehrwegprodukte setzen, zeigen, dass sie nachhaltig handeln und Verantwortung für nachfolgende Generationen übernehmen. Das kommt gut an - bei Kunden, Geschäftspartnern und Mitarbeitern.

Neben den ökologischen Aspekten besitzen wiederverwendbare Produkte einen entscheidenden Vorteil gegenüber Einweg-Werbeartikeln: Unternehmenslogos oder Werbebotschaften sind für die Kunden über einen langen Zeitraum hinweg präsent. Die Marke begleitet sie in ihrem Alltag und wird so dauerhaft verankert.

In welchem Umfeld bieten sich Mehrwegprodukte als Werbeartikel an?

Bereiche, in denen Lebensmittel verzehrt und aufbewahrt werden, bieten ein optimales Umfeld für den Einsatz von Mehrwegprodukten für Werbezwecke. In diesem Lebensbereich - der den Alltag aller Menschen berührt - hat sich in den letzten Jahren in puncto Nachhaltigkeit am meisten getan. In Supermärkten gelten Einwegplastikbeutel in der Gemüse- und Obstabteilung als verpönt. Aus diesem Grund bietet HACH zum Beispiel wiederverwendbare Obstbeutel und bedruckte Bio Baumwolltaschen als Alternative an. In vielen Fleisch- und Käsetheken kann man die Ware in mitgebrachte Behälter füllen lassen. Wer ökologisch denkt und handelt vermeidet Einweg-Kaffeebecher und Getränkeflaschen aus PET. Sogenannte "Unverpackt-Läden", in denen Nudeln, Reis und andere Lebensmittel ohne Verpackung angeboten werden, schießen selbst in kleineren Städten wie Pilze aus dem Boden.

Diese Gebrauchsgegenstände eignen sich als Mehrwegprodukte

Für Unternehmen, die ihre umweltbewusste Zielgruppe mit ihrer Werbebotschaft erreichen möchten, finden sich hier vielfältige Möglichkeiten für den Einsatz von Mehrwegprodukten. Die Bandbreite reicht vom wiederverwendbaren Coffee-to-go-Becher über Stoffbeutel für Obst und Gemüse bis hin zu Lebensmittelboxen für den Wocheneinkauf oder das Pausenbrot. Perfekt geeignet für die Platzierung aufmerksamkeitsstarker Werbung sind auch Trinkflaschen aus Glas, Metall oder recyceltem Kunststoff. Wiederbefüllbare Kaffeekapseln aus Edelstahl ersetzen eine der schlimmsten Umweltsünden in vielen Haushalten - und können als Verkaufsförderung für ökologisch handelnde Unternehmen dienen.

Worauf sollten Unternehmen beim Werbeartikel-Einkauf achten?

Die Bandbreite an nachhaltigen Werbeartikeln ist riesig. Angestaubter Öko-Look? Fehlanzeige! Im Hinblick auf Design, Material und Farbvielfalt lassen die wiederverwendbaren Alltagsbegleiter nahezu keine Wünsche offen. Unternehmen sollten beim Einkauf ihrer nachhaltigen Werbeartikel jedoch darauf achten, dass die Produkte halten, was sie versprechen, sprich, tatsächlich umweltfreundlich und gesundheitlich unbedenklich sind.

Stofftaschen und -beutel sollten idealerweise aus ökologisch produzierter Baumwolle oder Jute bestehen. Entsprechende Siegel und Zertifikate geben Aufschluss darüber. Kaffeebecher oder Lebensmittelboxen sollten aus recyceltem Kunststoff bestehen und frei von gesundheitsgefährdenden Weichmachern sein.

Wer seine ökologisch handelnde Zielgruppe vollends für sich einnehmen möchte, legt außerdem Wert darauf, dass die Mehrwegprodukte unter sozial- und umweltverträglichen Bedingungen hergestellt wurden. Auch hierzu gibt es diverse Zertifikate, die eine faire Produktion belegen.