Kostenfrei anrufen 0800 - 543 22 20
Schreiben Sie uns [email protected]
Melden Sie sich jetzt an! Der HACH Newsletter
HACH News Ratgeber, Tipps und Neuheiten aus der Werbemittelbranche von HACH – Werben, Schenken, Überraschen

6. Juli - Internationaler Tag des Kusses

6. Juli - Internationaler Tag des Kusses

Der 6. Juli steht für ein Thema mit Gefühl: der Kuss. Ob öffentlich oder heimlich: jeder macht es und genießt. Wir nehmen heute den Internationalen Tag des Kusses zum Anlass uns innig der Frage zu widmen: Warum küssen wir, welche Kussarten gibt es, was macht den perfekten Küsser aus und – wie nutzen Sie diesen Tag als Werbeanlass.

Der Kuss als Mysterium

Seit Hunderten von Jahren erforschen Wissenschaftler den Kuss. Elefanten schlingen die Rüssel umeinander, Vögeln schnäbeln und wir Menschen geben uns einen intensiven Schmatz auf Lippen oder dezent auf die Wangen. Es gibt unzählige Varianten, wie Verbundenheit ausgedrückt werden kann. Aber ab wann Eva dem Adam zum ersten Mal geküsst hat und warum, liegt immer noch im Dunkeln.

Nicht in jedem Jahrhundert und in jeder Region der Welt genießt der Kuss den gleichen Status. Das Konzept der selbst gewählten Liebe unter (meist zwei) Menschen ist noch nicht so alt. Im Mittelalter galt wahre Liebe Gott und allen Heiligen; wenig Platz für traute Küsse. Lange war es undenkbar, dass Ehen aus Liebe geschlossen wurden. Dies war ein Relikt aus alten Stammesgesellschaften, bei denen Heirat eine Verbindung zwischen Familien war. Verbundenheit und inniges Sich-Verstehen waren in diesen Fällen nicht immer garantiert – sicher auch mit Auswirkung auf den Kussgenuss.

Übung macht den Meister – auch am internationalen Tag des Kusses

Küssen ist eine andere Form der Kommunikation zwischen zwei Menschen. Und wie jeder Mensch das Sprechen erst lernen muss, ist es auch beim Küssen.

Der Sexualforscher Dr. Heinz-Jürgen Voß von der Hochschule Merseburg erforscht den Kuss in all seinen Fassetten. Er beschreibt den Kuss als schönstes Risiko unserer Spezies. Denn schon seit der Frühzeit wandern beim Küssen unzählige Keime von einer Zunge zur anderen. Wir tauschen Teile unseres Immunsystems miteinander aus, senden Botenstoffe und werden so gesunder. Aber noch viel besser: Küssen ist intensives Gesichtsmuskeltraining und beugt damit sogar Falten vor. Küssen hält also jung!

Aber nicht jeder ist als perfekter Küsser geboren. Zum Glück kann man es lernen. Hierfür gibt vom Ratgeber bis zum Kuss-Seminar vielfältige Angebote für zukünftige Don Juans. Aber auch ein sauberes strahlendes Lächeln bringt Ihnen nicht nur am internationalen Tag des Kusses beste Punkte.

Werbung mit Kusshand

2014 ging die Kampagne „First Kiss“ der Künstlerin Tatia Pllieva viral und erreichte in nur wenigen Tagen 37 Millionen Youtube Zuschauer. Legendär ist auch die No Smint No Kiss Kampagne mit Pabst Johannes Paul II. Durch politisch umstrittene Küsse schaffte eine Benetton-Kampagne in unsere Köpfe. Mittlerweile kennt jeder Werbung mit viel Haut und erotischen Anspielungen. Jede fünfte Werbekampagne kommt laut Studien nicht mehr ohne Sinnlichkeit und auch Küsse aus.

Wer es aber weniger direkt mag und eventuellen Sittenwächtern entfliehen will, nutzt ein Augenzwinkern für seine Werbebotschaften. Der Internationaler Tag des Kusses ist nur ein Werbeanlass, der genutzt werden darf.

Küsse für besseres Kundendialog Marketing

Es ist nicht nur der Anlass Internationaler Tag des Kusses, der Ihre Kunden in der Awareness weckt. Denn Haptik ist ein menschliches Grundbedürfnis und jeder hat ein Gefühl beim Wort Kuss. Auch wenn es zuerst zu intim wirkt. Der Internationale Tag des Kusses ist der perfekte Tag für den intensiven Kundendialog. Nicht nur Dating-Portale nutzen dieses Datum für Marketingzwecke. Kampagnen rund um die gute Mundhygiene fördern mehr Kusschancen bei Ihren Kunden. Werbeartikel rund um das Thema Zahngesundheit und Minz-Lutschpastillen sind nur zwei Beispiele. Auch Unternehmen aus den Branchen Fashion and Beauty oder Food and Beverage können mit persönlichen Werbeträgern am internationalen Tag des Kusses durch zarte Werbebotschaften gewinnen.