Kostenfrei anrufen 0800 - 543 22 20
Schreiben Sie uns [email protected]
Melden Sie sich jetzt an! Der HACH Newsletter

Süße Weihnachtspräsente!

Verschenken Sie zum Weihnachtsfest schmackhafte und süße Präsente! Edle Pralinen, schokoladige Geschenk-Ideen oder ein bunter Mix an Naschereien.

Lebkuchen, Christ-Stollen und Marzipan sind die Klassiker unter den süßen Aufmerksamkeiten zum Weihnachtsfest.

So lecker kann Weihnachten sein!

Weihnachtssüßigkeiten

Filter
nach Attribut
Nur Top Preis Artikel
%SALE
Topseller
nach Preisspanne
Anzeigeoptionen
Darstellung als: Raster Liste
  1. Bauernbrot Backmischung 500 g
    • Neu
  2. Geburtstagskuchen Backmischung 300 g
    • Neu
  3. Onkel Almond´s frisch gebrannte Mandeln Tüte 100g
  4. Lindt Frohes Fest Geschenk- verpackung 303g
  5. Chocri Knusperhaus Schoko- ladentafel 100g
  6. Chocri Märchenweltreise 165g inkl Buch
  7. Dose mit Fruchtgummi Süßes fragt nicht Süßes versteht 100g
  8. Dose mit Fruchtgummi Bierersatz 100g
  9. Bahlsen Mini Lebkuchen in Rentier Tüte 50er Set
  10. Sachertorte Frohe Weihnachten in Präsentschachtel 300g
  11. Süße Filztanne m 100g Nougat- trüffel
  12. Mandelblätter in goldener Fensterdose 125g
  13. Good Hair Day Pasta Cacao Waves
  14. Pralinenmischung in goldener Fensterdose 100g
  15. Ab in den Kamin Nikolaus kommt ins Haus Dose
  16. Weihnachtslokomotive aus Filz mit Süßwaren 90g
Anzeigeoptionen
Darstellung als: Raster Liste

Einfach lecker: Mit Weihnachtssüßigkeiten das Geschäft ankurbeln

In Siebenmeilenstiefeln kommt die Weihnachtszeit immer wieder viel zu schnell. Haben Sie immer noch keine Idee für ein Dankeschön an Kunden, Geschäftspartner und Mitarbeiter? Zu den All-time-favorites in jeder Marketingkampagnen zählen Schokolade und Zuckerzeug. Denn von Kindesbeinen an verbinden wir Menschen die Festtage mit dem Duft von Vanille und Kakao.

Eine beliebte Möglichkeit, Weihnachtsstimmung zu verbreiten, ist das Versenden von süßen Weihnachtswünschen. Deshalb finden Sie hier neben klassischen Werbegeschenken zur Weihnachtszeit vor allem festliche Süßigkeiten hier im HACH Werbeartikel Shop. Aber lohnt sich die Investition wirklich oder schmilz das Budget wie Schokolade auf der Zunge? In dieser Rubrik erfahren Sie, welche Vorteile Weihnachtssüßigkeiten in der Marketingkommunikation für Ihr Unternehmens haben.

Wir stellen von die beliebtesten Weihnachtssüßigkeiten vor, geben Tipps, wann Sie mit dem Versand beginnen sollten, und erläutern, wie Sie den Erfolg Ihrer Weihnachtsgrüße für Unternehmen messen können.

Targeting: Welche süßen Weihnachtsgrüße liebt Ihre Zielgruppe?

Vanille und Zucker weckt positive Emotionen. Für die Unternehmenskommunikation in der Weihnachtszeit dürfen Sie diese Fakten nicht auslassen. Denn als kleines Dankeschön oder Incentive richtig eingesetzt, sprechen Sie Ihre Zielgruppe richtig an. Aber hierfür müssen Sie Ihre Kunden, Mitarbeiter und Geschäftspartner erst einmal kennen. Targeting ist gefragt! Denn Schokolade ist nicht gleich Schokolade.

Dunkel, weiß oder samtig weich; Weihnachtssüßigkeiten aus Schokolade sind so vielfältig. Dementsprechend bieten wir Ihnen eine riesige Auswahl an süßen Weihnachtsgrüßen für unterschiedliche Zielgruppen. Auf Platz 1 liegt bei Konsumenten Schokolade mit einem hohen Kakaoanteil, so jedenfalls fand es die Berliner Market Research Agentur Brandwatch heraus. Der Zartbitter folgt danach dicht weiße Schokolade. Daher sind Sie beispielsweise mit der Pralinenauswahl von Confiserie Rabbel bestens beraten. Da findet jede Zielgruppe immer sein Naschwerk.

Grundsätzlich steigt der Werbe- und Recalleffekt in allen Zielgruppen gleich, wenn Weihnachtssüßigkeiten verschenkt werden. Aber es kommt auf Feinheiten an. Denn nicht alle Menschen vertragen alle Schokoladensorten. Veganer schätzen zum Beispiel keine Vollmilch. Nussallergiker sollten keine Nuss-Nougatvariationen auspacken müssen. Denn dann wird das Ziel positive Markenerinnerung und Assoziation mit einem Unternehmen nicht erreicht. Statt Endorphinen werden Stresshormone ausgeschüttet.

Hier einige Tipps für die Zielgruppenanalyse.

Typische Weihnachtssüßigkeiten für Schleckermäulchen

Weihnachten steht für Tradition. Das gilt selbstverständlich auch für Weihnachtssüßigkeiten in unserer Rubrik. Selbstverständlich finden Sie hier Lebkuchen, Schokoladenweihnachtsmänner und Adventskalender. All diese Klassiker sind süße Werbebotschafter, die in keiner Marketingkampagne zur Weihnachtszeit fehlen dürfen. Damit erreichen Sie alle Alters- und Zielgruppen.

Ein wenig „exotischer“ sind Zuckerstangen und Geschenksets mit Tee in verschiedenen Geschmacksrichtungen. Auch Marmeladen und Bonbons mit Glühwein Geschmack sind beliebte Weihnachtssüßigkeiten, mit denen Sie eine kleine, feine Kundenschaft ansprechen.

Kurz: Unternehmen können kreativ werden und für Kunden, Partner und Mitarbeiter einzigartigen Weihnachtssüßwaren finden, die zur Marke und Werbebotschaft passen.

Wie messen Sie den Erfolg von Weihnachtsgrüßen für Unternehmen?

Marketing ohne Zahlen ist wie Segeln ohne Ruder. Die Messung des Erfolgs von Weihnachtsgrüßen für Unternehmen ist kniffelig, aber nicht zu vernachlässigen. Hier kommt es auf die richtigen KPIs an. Wenn Sie Mailings mit Süßigkeiten verschicken, dann denken Sie an den Rückkanal. Hier bieten sich spezielle Webadressen auf Ihrer Website an, die nur Empfänger der Weihnachtsschokolade erfahren.

Nutzen Sie Weihnachtsschokolade für Promotions in der Fußgängerzone? Dann ist der richtige KPI der Besucherstrom nach dem Verteilen. Entweder die Interessenten kommen sofort in den Laden, oder der Rabattcode wird später eingelöst. Es gilt also vorher Kennzahlen zu definieren, anhand derer Unternehmen die Wirksamkeit ihrer Weihnachtsmarketingmaßnahmen messen können.

Zweitens können Unternehmen ihr Engagement in den sozialen Medien verfolgen, um zu sehen, ob ihre Weihnachtssüßigkeiten online geteilt und besprochen werden. Dies ist eine großartige Möglichkeit, die Markenbekanntheit zu steigern und ein breiteres Publikum zu erreichen.

Schließlich können Unternehmen Umfragen oder Fokusgruppen durchführen, um Feedback von ihren Kunden zu erhalten. Auf diese Weise können sie herausfinden, wie ihre Weihnachtssüßigkeiten aufgenommen wurden und ob sie sich positiv auf die Wahrnehmung ihrer Marke ausgewirkt haben.

Das Einbeziehen süßer Weihnachtswünsche in die Unternehmenskommunikation ist eine wirksame Methode, um die Kundenbeziehungen zu stärken und die Markentreue zu fördern. Indem sie sich die positive emotionale Reaktion zunutze machen, die Süßigkeiten hervorrufen können. Sind Sie bereit süße Weihnachtsstimmung zu verbreiten? Dann entdecken Sie Weihnachtssüßigkeiten in unserem Werbeartikel Shop!

Wann können Unternehmen mit dem Versand von Weihnachtssüßigkeiten beginnen?

Der Versand von Weihnachtssüßigkeiten hängt von Ihrer Zielgruppe und den Kommunikationszielen der Kampagne ab. Möchten Sie Ihr Unternehmen in Erinnerung rufen, dann reicht es Weihnachtskarten mit kleinen Schokoweihnachtsmännern zu verschicken. Kurz vor Jahresende ist der beste Zeitpunkt. Ist es aber Ihr Ziel das Ihr Kunde Ihre Dienstleistungen im Jahresbudget neuberechnet, dann verschicken ihre Süßigkeiten schon früh in der Saison. Die Konkurrenz schläft nicht. Während andere bis kurz vor Weihnachten warten, haben Sie die Nase vorne. Und steter Tropfen höhlt den Stein; Adventskalender sind hier ein gutes Instrument, um länger im Gedächtnis zu bleiben.