Kalender als beliebteste Werbeartikel und Bestseller des Jahres 2016

Kalender als beliebteste Werbeartikel und Bestseller des Jahres 2016

Kalender sind jedes Jahr ein Topseller!

Die beliebtesten Werbeartikel des Vorjahres sind meist auch ein guter Indikator für die Bestseller des Folgejahres – und hier liegen bei HACH vor allen anderen unsere Kalender. Und was Kalender angeht, ist das HACH-Sortiment traditionell äußerst weit gefächert. Vom Kategorie internen Bestseller, dem Chefkalender bzw. Buchkalender, über Schreibtischkalender und Wandkalender mit den unterschiedlichsten Motiven.

 
Von ganz klein wie bei den Scheckkartenkalendern fürs Portemonnaie bis hin zum Wandplaner in A3-Format. Kalender sind mit Abstand die stärkste Warenkategorie – und das seit Jahren und mit Abstand.

Die Top-10 der Werbeartikel bei HACH

Als Experten fürs „Werben, Schenken, Überraschen“ möchten wir Ihnen im Folgenden unsere Evergreens und Newcomer unter den Werbeartikel-Bestsellern 2016 im HACH-Sortiment bieten. Bestimmt finden Sie dort auch ein wenig Inspiration für den Kauf Ihrer Werbemittel 2017/2018.

Die erfolgreichsten Werbeartikel 2016

1. Chefkalender 400 Seiten
2. Der STABILA Qualitäts-Holz-Zollstock, 2 m
3. Becher inkl. 4-Farb. Druck
4. Das Business-Paket 500 Teile
5.  Kugelschreiber Swing
6.  Ritter Drehkugelschreiber Top Spin Silver
7.  Baumwolltasche natur
8.  Porzellan-Becher Specta weiß mit Druck
9.  Werbeset Business Starter 300 Teile
10. Parkscheibe mit 3 EK-Chips

Bei unseren Top-10 der Werbeartikel sind wir streng nach Verkaufs- und Umsatzzahlen gegangen, aber um einen genaueren Überblick und statistisch belegbare Zahlen auch aus dem gesamten Werbemarkt zu präsentieren, bieten sich noch zwei weitere Studien an, wenn man sich die Frage stellt: Welche Werbeartikel waren 2016 die meistverkauften?

1. das Branchenbarometer Europa des PSI Institutes
2. die renommierte Global Advertising Specialties Impressions Study des amerikanischen Advertising Specialty Institutes

Die Impressions Study des ASI: Auch hier Kalender und Schreibgeräte weit oben

Wenn man sich die Impressions Study anschaut, ist vor allem der Vergleich zwischen den einzelnen Ländern reizvoll. Aber schauen wir zunächst einmal nach Berlin. Laut der Impressions Study mag der typische Berliner zwar auch Taschen mit Werbeaufdruck (Rang 4 mit 29 %) oder Shirts (Rang 2 mit 37 %), aber absoluter Spitzenreiter sind hier Stifte, Kugelschreiber und Co. mit 39 %. Und mit diesen Schreibgeräten sind die Berliner dann auch äußerst aktiv, wie eine andere Zahl zeigt.

Denn das beliebteste Werbemittel ist ganz wie im Shop von HACH ein Kalender. Der Berliner L I E B T seine Werbe-Kalender (31 %) – wahrscheinlich, um dort immer wieder mit seinem Kuli einen neuen Termin zur Eröffnung des BER einzutragen … Und in dieser Kalender-Liebe werden die Bewohner Berlins in ganz Europa nur von den Römern übertroffen. Dort freuten sich 41 Prozent der Befragten über einen Kalender als Werbegeschenk.

Werbeartikel als höchstgeschätzte Werbeform

In den USA hingegen führen laut der Umfrage gebrandete T-Shirts (58 %), Tassen/Becher (53 %) sowie Oberbekleidung, Taschen sowie Schreibinstrumente (je 50 %) die Liste der beliebtesten Werbeartikel des Jahres an. Sie befinden sich im Besitz jedes Zweiten.

Die ASI-Studie überzeugt mit ihren Zahlen und Statistiken zur unterschiedlichen Beliebtheit von Werbeartikeln und der gelungenen Darstellung in unterhaltsamen Infografiken. Zudem zeigt sie abermals, was auch schon andere Untersuchungen ergeben haben.

So zeigte sich in der global durchgeführten Umfrage, dass Werbeartikel die am höchsten geschätzte Werbeform überhaupt sind. Und das gilt für alle Konsumenten von 18 bis 54 Jahren, wie auch der Consumer Study Report „Mapping Out The Modern Consumer“ der PPAI (Promotional Products Association International) beweist!

Die interessantesten Zahlen des PSI-Branchenbarometers 2016

Auch das Branchenbarometer des Promotional Product Institute (PSI) bietet jedes Jahr einen guten Überblick über die Werbeartikel mit dem größten Umsatz. 2016 landeten im Branchenbarometer (leider exklusiv nur erhältlich für PSI-Mitglieder) die Warengruppen „Textil und Bekleidung“, „Elektronik“ sowie „Bürobedarf und Utensilien“. Für knapp ein Viertel des Umsatzes (24,7 %) waren Textilien verantwortlich.

Es lohnt sich also auch für Sie als Werbetreibenden, in der Kategorie Textilien bei HACH nachzuschauen. Elektronik sowie der Werbeartikelklassiker Bürobedarf (Kategorie-Rang 2 hinter den Kalendern, Einzelprodukte-Rang 5 und 6) sorgten laut Branchenbarometer für ca. 1/5 des Gesamtumsatzes.

Aber was konkret waren auf Produktebene nun die beliebtesten Werbeartikel des Jahres 2016? Auch hier weiß das PSI-Branchenbarometer, das auf einer Umfrage unter europaweit 1.958 Unternehmen beruht, Bescheid.

Hier ist sie, die Rangliste des Promotional Product Service Institutes:

1. Caps
2. T-Shirts
3. Hoodies
4. Polos
5. Sportbekleidung
6. Soft-Shell-Jacken
7. USB-Sticks
8. Powerbanks
9. Lautsprecher
10. Kugelschreiber