Kostenfrei anrufen 0800 - 543 22 20
Schreiben Sie uns [email protected]
Melden Sie sich jetzt an! Der HACH Newsletter

HACH News

Ratgeber, Tipps und Neuheiten aus der Werbemittelbranche von HACH – Werben, Schenken, Überraschen

19. November – wir feiern den Internationalen Männertag

In wenigen Tagen, am 19. November 2021, wird weltweit der Internationale Männertag gefeiert. Neben Themen wie Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau, es geht um die Männer-Gesundheit. Denn Männer werden anders krank als die weibliche Bevölkerung. Ein anderer Themenfokus am Internationalen Männertag liegt auf männlichen Idolen und Vorbildern.

Am Internationalen Männertag sollen eventuell vorhandene Benachteiligungen von Männern in verschiedenen Lebenszweigen aufgezeigt werden. Bei diesem internationalen Männertag feiert sich die Männerwelt einmal gebührend selbst. Dieser feierliche Aktionstag wurde im Jahre 1999 im karibischen Inselstaat Trinidad und Tobago als International Men´s Day ins Leben gerufen und wird seither weltweit begangen.



Was findet am  Internationalen Männertag statt?



Die Themenbereiche "Mann-Sein" und die "Männergesundheit" stehen im Vordergrund. Die Medien berichten auf der ganzen Welt über den Mann, seine unterschiedlichen Erfahrungen und Rollenbilder. Selbst das heikle Thema https://www.medicalschool-berlin.de/forschung/forschungscluster/klinische-psychologie-psychotherapie/men-access/>Suizidprävention bei Männern wird an diesem Tag behandelt. Dieser Männertag ist im Übrigen kein Gegenstück zum Internationalen Frauentag, wie man auf den ersten Blick vielleicht annehmen könnte. Vielmehr werden an diesem Tag Diskussionsrunden, Vorträge, Seminare, Kurse und Workshops zu diversen Männerthemen abgehalten. Es werden Demonstrationen und Events organisiert und in verschiedenen Bildungseinrichtungen veranstaltet. Dieser Tag findet weltweit statt, er sollte nicht mit dem Weltmännertag verwechselt werden, der ebenfalls im November ist.



Internationaler Männertag und sein besonderes Anliegen



Um typisch männliche Gesundheitsproblematiken tiefer und besser erforschen zu können, stellt ein weiteres elementares Ziel dieses Aktionstages dar. Für Forschungsprojekte werden zum Beispiel Spendengelder gesammelt. Zu gesundheitlichen Problemen zählen unter anderem der Leistenbruch, Prostatakrebs, Herzinfarkt, Bluthochdruck und auch Hämorrhoiden.
Da den Männern weltweit eine beschützende, umsorgende und verantwortungsbewusste Vorbildfunktion zugesprochen wird, gehen Männer seltener zum Arzt. Diese Haltung zu „Männlichkeit“ sorgt jedoch dafür, dass Erkrankungen zu spät oder gar nicht erkannt werden.

 

Im Zuge des Begriffs "Männlichkeit" wird am Internationalen Männertag intensiv diskutiert und informiert. Welche Eigenschaften werden dem Mann in welcher Kultur zugeschrieben und wo finden diese ihren eigentlichen Ursprung? Denn auch diese Rollenbilder unterliegen einem stetigen Wandel. Und spätestens seitdem Frauen einen wachsenden Anteil an der Erwerbsarbeit haben, wird aus dem Mann ein Teamplayer im gemischten Doppel.

 

 

Am Internationalen Männertag ist es Zeit für eine Würdigung. Der geliebte Ehemann, Lebensgefährte, Freund, Bruder, Vater, Opa, Nachbarn oder Kollegen; alle haben ein Dankeschön verdient. Natürlich wie immer bestückt mit einem liebevollen, handgeschriebenen Brief, dessen Inhalt einmal von Herzen dankt, dass es diesen "Mann" gibt! Um das bislang eher vernachlässigte Thema Männergesundheit zu unterstützen und ihm die gebührende Beachtung zukommen zu lassen, wäre es eine prima Idee, kleine https://www.hach.de/geschenke.html>Werbegeschenke für Männer gegen eine angemessene Spende zu erwerben. Diese Spenden kommen dann speziellen Projekten zugute, die sich dem Thema Gesundheit für Männer verschrieben haben.



Weitere Themenbereiche am Aktionstag



In Sachen "Benachteiligung von Männern" fallen die wenigen Beratungsangebote für Männergesundheit auf. Für Frauen gibt es zudem eine Vielzahl von Beratungen und Informationsschriften zum Thema Brustkrebs, für Männer wird bei solchen geschlechtstypischen Krebsarten im Vergleich jedoch wenig publiziert. Und es gibt noch wenige Berufe, bei denen die Frauenquote bei fast 100 % liegt (z. B. Hebammen, Kosmetikerinnen).

 


Fazit

Am Internationalen Männertag stehen die Themen "Mann-Sein und Gesundheit" im Vordergrund. Das sollte mit einem kleinen aber feinen Geschenk als Dank zur Würdigung des Mannes zelebriert werden. Ein Werbegeschenk von einem Männer-Gesundheits-Projekt auf Spendenbasis zu erwerben, stellt dabei eine besondere Würdigung dieses Aktionstages dar – und baut Ihr positives Unternehmensimage auf.

 

 

Foto: istockphoto| https://www.istockphoto.com/de/foto/ich-freue-mich-dass-es-ihnen-gut-geht-gm1152844782-312910556>Drazen Zigic